GAMADECOR

Home

Produkte 100% umweltfreundlich anbieten

Gamadecor hat schon immer eine besondere Umweltfreundlichkeit gezeigt und aus diesem Grunde jetzt das Umweltmanagementsystem basierend auf der internationalen Norm ISO 14001:2004 eingeführt und zertifizieren lassen. Mit diesem System können alle Umweltaspekte und -einflüsse erkannt und verbessert werden, die von Gamadecor bei allen Tätigkeiten verursacht werden, und zudem können Umweltschutz und Vorbeugung gegen Umweltverschmutzung von einem Standpunkt des sozioökonomischen Gleichgewichts her unterstützt werden. Parallel dazu haben ein System zur Überwachung der Holzlieferkette eingeführt, um zu erreichen, dass alle Rohstoffe, die zur Herstellung unserer Produkte benutzt werden, ausschließlich aus kontrollierter Waldwirtschaft stammen. Damit kann die Firma Gamadecor Produkte 100% umweltfreundlich anbieten.

VERPACKUNG. GAMADECOR ist Mitglied des integrierten Managementsystems von Ecoembalajes de España, S.A. und unterstützt mit eigenen Beiträgen, je nach dem erzeugten Verpackungsumfang, eine der Firmen, die sich in Spanien vollkommen der Abfuhr von Verpackungsmüll widmet. Desgleichen führt die Firma, mit der Unterstützung des Technologischen Möbelinstituts, alle drei Jahre und mit jährlicher Prüfung, den Unternehmensplan zur Vorbeugung gegen Verpackungsabfälle durch, in dem die Maßnahmen zur Reduzierung der Rohstoffe für Verpackungsmaterialien festlegt werden. Demzufolge werden ständig neue Designs untersucht, um die festgelegten Ziele zu erreichen, ohne die Produktqualität zu beeinträchtigen.

LUFTQUALITÄT. GAMADECOR verfügt über ein Partikel-Absaugverfahren mit Filtersystem, mit dem eine Verschmutzung der Luft verhindert werden kann. Zudem wird mit diesem Absaugverfahren jeweils der ganze Staub getrennt, der bei den verschiedenen Herstellungsprozessen entsteht (maschinelle Bearbeitung, Schmirgeln, Schneiden usw.). Der Staub wird nicht in die Luft abgegeben und

die Rohholzpartikel werden aufgefangen, wiederverwertet und über ein zugelassenes Abfallverarbeitungsunternehmen kommerzialisiert. Hinsichtlich der Treibhausgasemissionen ändert GAMADECOR die Produktionsprozesse und passt sie an Systeme mit geringen VOC-Emissionen an. Gleichzeitig werden für die Herstellung Verfahren mit Farben verwendet, die entweder mit Ultraviolettstrahlen getrocknet werden oder einen hohen Feststoffgehalt haben.

WASSER. Unter Berücksichtigung der Merkmale ihres Produktionssystems reinigt die Firma GAMADECOR unter Einhaltung der Umweltvorschriften das gesamte Wasser, das während der Herstellung verwendet wird, und kontrolliert ständig die Qualität der Abwässer mit gründlichen Analysen der verschiedenen Werte, die sich evtl. schädlich auf das Ökosystem in der Umgebung auswirken könnten. Diese gesamte Überwachung erfolgt direkt unter Aufsicht der Hydrografischer Zentralverband des Flusses Júcar, also des für die entsprechenden Kontrollen und Genehmigungen zuständigen Organs.

ABFALLSTOFFE. Die verschiedenen Abfallarten, die während der Produktionsprozesse entstehen, werden in perfekt gekennzeichneten und hierfür eingerichteten Bereichen gelagert, um dann über zugelassene Entsorgungsunternehmen verarbeitet zu werden. GAMADECOR führt regelmäßig Studien zur maximalen Abfallreduzierung durch und arbeitet in diesem Bereich mit den Technologieinstituten der Branche zusammen, um weitere Schritte zur Reststoffreduzierung und -minimierung zu unternehmen und neue Ziele zu setzen, mit denen, wenn nicht die Eliminierung, so doch die allmähliche Entwicklung hin zu Arbeitsverfahren und Produkten möglich ist, die weniger schädlich für das Ökosystem sind.

FSC

GAMADECOR uses cookies to store settings and offer additional features to our users. By continuing your visit to gama-decor.com, we'll assume you agree to our use of cookies - Continue.